High Pressure Technology

Ka­nal­r­ei­ni­gung - das Pro­fi-Sorti­ment

Lang­jäh­ri­ge Er­fah­run­gen in der Ent­wick­lung und im Bau von Hoch­druck-Plun­ger­pum­pen, mo­derns­te Tech­nik und ho­he Fer­ti­gungs­qua­li­tät ha­ben un­ser Haus zu ei­nem füh­r­en­den Un­ter­neh­men die­ser Bran­che ge­macht.

Mit der neu ent­wi­ckel­ten Ka­nal­spül­pum­pe P3-15 wird jetzt auch der Leis­tungs­be­reich um 55 kW ab. Wir rea­gie­ren da­mit auf die zu­neh­men­den An­for­de­run­gen der Ka­nal­spül­un­ter­neh­men und bie­ten ei­ne Ka­nal­spül­pum­pe mit höhe­rer Leis­tung zu ei­nem sehr gu­ten Preis-Leis­tungs­ver­hält­nis an.

Kraft­voll, ro­bust und leicht sind die At­tri­bu­te der neu­en Pum­pe: Zu­neh­men­de Leis­tung­s­an­for­de­run­gen der Ka­nal­spül­un­ter­neh­men bei na­he­zu un­ve­r­än­der­ten Rah­men­be­din­gun­gen so­wie der Trend zu Kom­pakt­fahr­zeu­gen wa­ren für den tra­di­ti­ons­rei­chen Markt­füh­rer bei Ka­nal­spül­pum­pen Her­aus­for­de­rung ge­nug, das Leis­tungs­ras­ter der Ka­nal­spül­pum­pen neu zu ord­nen. Das Er­geb­nis ei­ner in­ten­si­ven Markt­un­ter­su­chung war die neue Ka­nal­spül­pum­pe P3-15 mit max. 230 Li­ter Was­ser pro Mi­nu­te und ei­nem max. Druck von 250 bar. Ne­ben ei­nem mo­der­nen „ath­le­ti­schen“ De­sign, das auch op­tisch die ho­he Leis­tungs­dich­te und die ro­bus­ten, aus­dau­ern­den Ei­gen­schaf­ten ver­mit­telt, zeich­net sich die 56 kW Pum­pe mit 63 kg durch deut­lich ge­rin­ge­res Ge­wicht ge­gen­über Pum­pen der­sel­ben Leis­tungs­klas­se aus.

Für den An­wen­der be­son­ders vor­teil­haft sind die tech­ni­schen Merk­ma­le, der nach neu­es­ten Kon­struk­ti­on­s­prin­zi­pi­en ent­wi­ckel­ten Ma­schi­ne. Ne­ben dem ex­t­rem ge­rin­gen Ge­wicht sind auch die war­tungs­f­reund­li­chen, ein­zeln aus­tausch­ba­ren Stopf­buch­sen ein her­aus­ra­gen­des Merk­mal die­ser Neu­ent­wick­lung. Mit der vor­ge­se­he­nen Op­ti­on der in­nen­ver­zahn­ten An­triebs­wel­le wird die Pum­pe auch der stän­dig wach­sen­den Nach­fra­ge nach hy­drau­li­schen An­trie­ben ge­recht.

Mit Leis­tun­gen von 30 bis 180 kW de­cken die URA­CA-Pum­pen das ge­sam­te Spek­trum und da­mit al­le An­for­de­run­gen für die Ka­nal­spül­tech­nik ab. Zum Pro­gramm ge­hört zum Bei­spiel die Vier-Plun­ger­pum­pe P4-45. Da­mit ent­wi­ckel­te URA­CA ei­ne Pum­pe in kom­pak­ter Bau­wei­se mit ge­rin­gem Ge­wicht. Sie bringt nur 420 Ki­lo­gramm auf die Waa­ge, hat ei­ne Leis­tung von 175 kW und ist für Groß­pro­fil­r­ei­ni­gung so­wie für Son­der­an­wen­dun­gen aus­ge­legt. Die Pum­pe er­zeugt ei­nen ma­xi­ma­len Vo­lu­men­strom von mehr als 630 Li­ter Was­ser pro Mi­nu­te bei ei­nem Druck von 150 bar. Aus­ge­stat­tet ist sie mit ro­bus­ten Pilz­ven­ti­len mit Ela­sto­mer­dich­tung so­wie in­te­grier­ten Kreuz­kop­f­ab­dich­tun­gen. Die Stopf­buch­sen las­sen sich ein­zeln aus­tau­schen. Die op­tio­nal er­hält­li­che Druck­sch­mie­rung er­laubt den Be­trieb auch in Schräg­la­gen. Al­ter­na­tiv zu den Kol­ben­pum­pen lie­fert URA­CA auch Druck­um­set­zer, die­se sind auf Grund ih­rer nie­d­ri­ge­ren Hub­f­re­qu­enz noch sch­mutz­was­se­run­emp­find­li­cher und da­her eben­so für den Ein­satz mit re­cy­cel­tem Was­ser ge­eig­net.

Son­der- und Spe­zial­aus­füh­run­gen so­wie ein reich­hal­ti­ges Sorti­ment an Zu­be­hör­tei­len wie Ven­ti­len, Spritz­pi­s­to­len, Schläu­che, Lan­zen und Spe­zialdü­sen ste­hen zur Ver­fü­gung. Mit der SP250-Va­rio kann der An­wen­der zum Bei­spiel die Durch­fluss­men­ge ganz ein­fach über den Ab­zugs­he­bel do­sie­ren. Die Hoch­druck-Spritz­pi­s­to­len von URA­CA sind leicht und las­sen sich ein­fach hand­ha­ben. Sie sor­gen für ei­nen gro­ßen Vo­lu­men­strom und ge­rin­gen Druck­ver­lust, sind ro­bust, lang­le­big und äu­ßerst zu­ver­läs­sig. Dreh­ver­bin­dun­gen er­leich­tern das Ar­bei­ten und re­du­zie­ren die Tor­si­ons­kräf­te an den Schlauch­an­schlüs­sen.

Wei­te­re In­for­ma­tio­nen fin­den Sie im Fly­er P3-15 - der neue Stern so­wie in der Über­sichts­bro­schü­re „Ei­ne sau­be­re Sa­che – Ka­nal­spül­pum­pen“.