High Pressure Technology

Kohleverflüssigung

Die För­de­rung der hoch­abra­si­ven und sch­nell se­di­men­tie­ren­den Koh­le-Öl­su­s­pen­si­on stellt ho­he An­for­de­run­gen an die För­der­pum­pen, zu­mal der Pro­zess bei sehr ho­hen Tem­pe­ra­tu­ren bis 400°C ab­läuft.

Spe­zi­el­le URA­CA Hoch­druck­pum­pen mit pa­ten­tier­ten Se­di­men­ta­ti­ons­kam­mern er­fül­len Ih­re Auf­ga­ben zu­ver­läs­sig, dau­er­haft und ef­fi­zi­ent.